Zum Inhalt springen


Alltag und Philosophie - Im Alltag liegen Weisheit und Liebe verborgen …


Ein­füh­rung in die Her­me­neu­tik des Neu­en Tes­ta­ments, sieb­te Vor­le­sung

Uni Hei­del­berg

 

Link zum Text

Ich wer­de das am Mon­tag frei vor­tra­gen, sodass die Dis­kus­sio­nen leich­ter mög­lich wer­den dürf­ten. Der Text dient zu Ihrer Infor­ma­ti­on, Sicher­heit und der Erwäh­nung eini­ger der Klip­pen der Auf­er­ste­hungs­de­bat­te.

« Mt 5,21-26, 21.05. – Mt 5,27-42 am 28.05. »

Info:
Ein­füh­rung in die Her­me­neu­tik des Neu­en Tes­ta­ments, sieb­te Vor­le­sung ist Beitrag Nr. 8037
Autor:
Martin Pöttner am 1. Juni 2019 um 10:03
Category:
Hermeneutik des Neuen Testaments,Uni Heidelberg,Zeichen und Philosophie
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Leave a comment