Zum Inhalt springen


Alltag und Philosophie - Im Alltag liegen Weisheit und Liebe verborgen …


Twitter-Antworten I

Islam und Ter­ror

Erinnerungen, die helfen sollen,  damit der Diskussionsprozess nicht in Banalitäten steckenbleibt.

Ich möch­te noch mal an eini­ge Punk­te erin­nern, die m. E. bes­ser nicht in der Flut von z. B. bana­len Ret­weets unter­ge­hen:

  • Falls ich nichts über­se­hen habe, reagiert nie­mand auf mei­ne Dar­le­gung der Struk­tur des IS, der näm­lich aus ehe­ma­li­gen Eli­te­trup­pen Sad­dam Hus­seins und Dschi­ha­dis­ten besteht.
  • Hier­an ist wesent­lich, dass die Baath-Par­tei z. T. auch athe­is­ti­sche oder agnos­ti­sche Aspek­te ent­hält.
  • Die Hin­wei­se zum euro­päi­schen Enst­ste­hen des Faschis­mus wer­den eben­falls tap­fer igno­riert.
  • Eben­so scheint das Enste­hen von Al Kai­da unbe­kannt zu sein. Vgl. den Bei­trag ein­gangs!

« Mord aus Missachtung (Gen 4,1ff [EfG Griesheim]) – Semesterplan WS 2017/18 TUD »

Info:
Twitter-Antworten I ist Beitrag Nr. 6455
Autor:
Martin Pöttner am 6. Oktober 2017 um 05:15
Category:
Alltagsphilosophische Kolumne
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Leave a comment