Zum Inhalt springen


Alltag und Philosophie - Im Alltag liegen Weisheit und Liebe verborgen …


Sanktionsmoratorium bei Hartz IV-Bezieher/innen

Emp­feh­le fol­gen­den Auf­ruf zu unter­schrei­ben, der von Politiker/inne/n, Gewerkschaftler/inne/n und Wissenschaftler/inne/n unter­stützt wird. Hoff­nungs­voll stimmt, dass hier poli­ti­sche, wis­sen­schaft­li­che und reli­giö­se Initia­ti­ven zusam­men­ar­bei­ten, um eine an den Gren­zen unse­rer Ver­fas­sung ange­sie­del­te Pra­xis der Behör­den zu been­den. Gefor­dert wird zunächst nur die z. T. mora­lisch anstö­ßi­ge Anwen­dung des § 31 des Sozi­al­ge­setz­bu­ches II aus­zu­set­zen.

« Gene und Evolution – philosophisch betrachtet – Erinnerung an den 05.10. VHs Neckargemünd »

Info:
Sanktionsmoratorium bei Hartz IV-Bezieher/innen ist Beitrag Nr. 1213
Autor:
Martin Pöttner am 3. Oktober 2009 um 18:24
Category:
Administratormitteilungen,Homo oeconomicus,Kultur,Politik,Wahrheit,Was ist der Mensch?,Wie wollen wir leben?,Wirtschaft und Philosophie
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Leave a comment